Fünfter Generalbericht über das Sanitäts- und by Wernich

By Wernich

Show description

Read Online or Download Fünfter Generalbericht über das Sanitäts- und Medizinal-Wesen im Regierungsbezirk Coeslin, umfassend die Jahre 1886, 1887, 1888 PDF

Best german_13 books

Grundriss der psychiatrischen Diagnostik: Nebst einem Anhang enthaltend nebst einem Anhang die für den Psychiater wichtigsten Gesetzesbestimmungen und eine Uebersicht der gebräuchlichsten Schlafmittel

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Die Algen: Dritte Abteilung. Die Meeresalgen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication records mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional info for Fünfter Generalbericht über das Sanitäts- und Medizinal-Wesen im Regierungsbezirk Coeslin, umfassend die Jahre 1886, 1887, 1888

Sample text

Streitz. hatten Fälle ohne t. Durch Diphtherie verlor die Kreisstadt in den einzelnen Jahren 10 resp 9 resp 9 t. Die letztgezählten des Jahres 1888 während der ersten 5 Jahresmonate. ), Tessin, WisWusseken (mit 11 t), noch hagen (8 t), Jamund (1 t), buhr, Wusseken Ge 2 t). ), Parnow, Ross(9 t), Schwessin (2 t), Sonow, Repkow, Schwemmin, renbohm (8 t), Varchmin Gens, Barzelin mit verein(5 t), Wisbuhr (5 t), Wuszelten Erkrankungen. seken (14). Scharlachfälle wurden registrirt 1886: in der Kreisstadt, in Jamund und S01·enbohm; - 1887 (V und IV) in Wisbuhr; - 1888 in Steglin, W endhagen, Lassehne (zusammen 12 t).

Zu- sammen M. II w. 'l '" """' Es ·starben auf 1000 Städter I r·Platt1 ancer I f 1886 7 8 156 169 113 135 156 119 291 325 332 424 398 337 422 386 305 846 784 642 1137 1109 874 24,9 27,8 19,9 . 24,8 23,0 . l . Bütow Coeslin Lauenburg . l Neustettin . Rummelsburg . { Schivelbein . Schlawe . Stolp . 17 1715 3 555 4424 3%0 8 374 11929 5 734 ln95o lt5 854 lt4 259 1 ss 11s142 o63 1 I I 29,8 31,9 23,9 24,6 23,4 19,4 30,0 26,3 27,3 24,9 25,1 I 20,1 27,5 I 23,7 I - 27- i. Sterbetafel nach Monaten. d d Städtische 1\I.

3. Andere Krankheiten, I n f e k t i o n s k r an k h e i t e n. a. Cholera (Cholera Indica). ~ehltliagnose vernnlasst hätteJ. Die ausserordentlich geringe Disposition der Bevölkerung zu Brechdurchfällen (im Kindesnlter), zu akuten Darmleiden (bei Erwachsenen) düdte mit Hinblick auf demrtige an anderen Orten zu Cholerazeiten nicht selten allarmirende V erwechselungen hier hervorzuheben sein. Um jedoch in jedem Falle die Fühlung mit den nachgeordneten Behörden sicher zu stellen und jedem Vorkommniss sofort näher treten zu können, welches auch nur den leisesten .

Download PDF sample

Rated 4.78 of 5 – based on 30 votes