Flexible Arbeitszeitgestaltung: Praxis-Handbuch zur by Michael Weidinger, Andreas Hoff, Visit Amazon's Jan Kutscher

By Michael Weidinger, Andreas Hoff, Visit Amazon's Jan Kutscher Page, search results, Learn about Author Central, Jan Kutscher,

Die Arbeitszeiten in Deutschland gehören zu den kürzesten in der Welt. Dies wird oft lediglich als Standortnachteil betrachtet, anstatt die Chancen zu nutzen, die sich gerade dadurch auf dem Gebiet der betrieblichen Arbeitszeitgestaltung eröffnen. Denn je knapper die Ressource Zeit im Unternehmen ist, desto stärker richtet sich das Augenmerk auf ihren effizienten Einsatz. Immer mehr Unternehmen erkennen, daß der natural Zeitverbrauch nicht etwa ein geeigneter Leistungsmaßstab ist, sondern nur eine wenig aussagekräftige Größe, die sich nicht direkt auf die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens auswirkt. Es kommt vielmehr darauf an, durch die Orientierung am Arbeitsergebnis die nicht-wertschöpfende Zeitverschwendung zu bekämpfen. Effektiv statt exzessiv bzw. ergebnis-statt zeitorientiert zu arbeiten ist die einzig zukunftsweisende Konsequenz aus den kurzen Arbeitszeiten in Deutschland. Die Potentiale flexibler Arbeitszeitgestaltung nutzen die Unternehmen vor allem aus drei Gründen noch immer zu wenig: weil sie die vielfältigen Möglichkeiten der Arbeitszeitflexibilisierung unterschätzen, weil sie das zur Umsetzung erforderliche methodische information nicht besitzen, weil sie den "unbequemen" Einführungsprozeß scheuen.

Show description

Read Online or Download Flexible Arbeitszeitgestaltung: Praxis-Handbuch zur Einführung innovativer Arbeitszeitmodelle PDF

Similar german_10 books

Die Liberalisierung der Telekommunikationsdienste: Vom nationalen Monopol zum globalen Wettbewerb

In kaum einer anderen Branche hat innerhalb nur weniger Jahre ein so grundlegender Wandel stattgefunden wie im Telekommunikationssektor. Moderne Kommunikationsnetze bilden das "Nervensystem" der Informationsgesellschaft - ein Faktum, das die Politik zum Umdenken gezwungen hat: Seit den 1980er und vor allem 1990er Jahren wurde das Gros der über ein Jahrhundert lang meist in staatlicher Regie geführten Telekom-Monopole in Wettbewerbsregime überführt.

Nationale Selbst- und Fremdbilder im Gespräch: Kommunikative Prozesse nach der Wiedervereinigung Deutschlands und dem Systemwandel in Ostmitteleuropa

Marek Czyzewski ist Dozent am Institut für Soziologie an der Universität Lódz. Dr. phil. Elisabeth Gülich ist Professorin für Romanistik/Linguistik an der Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft. Dr. phil. Heiko Hausendorf ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft.

Einführung in die Soziologie: Band 1: Der Blick auf die Gesellschaft

Was once ist Soziologie? used to be sind zentrale Themen? Welche theoretischen Erklärungen haben sich zu bestimmten Fragen durchgesetzt? Auf diese Fragen will diese zweibändige Einführung in die Soziologie Antwort geben. Die Sprache ist so gehalten, dass der Anfänger sicher auf abstrakte Themen und Theorien zugeführt wird und der Fortgeschrittene sein Wissen noch einmal in Ruhe rekonstruieren kann.

Additional info for Flexible Arbeitszeitgestaltung: Praxis-Handbuch zur Einführung innovativer Arbeitszeitmodelle

Sample text

5: Grundformen der Entkopplung 1. Gespaltene Systeme Beselzungszeil 2. Integrierte Systeme Beselzungszeil 3. 6: Systematische Mehrfachbesetzung von Arbeitsplätzen mittels kombinierter Arbeitszeitmuster 44 Schicht und Dienstplangestaltung in Produktion und Dienstleistung 4 Grundfonnen auf Basis einer Kombination mehrerer Arbeitszeitmuster "Gespaltene Systeme" Die Gesamtbesetzungszeit wird in mehrere separate Arbeitszeitmuster "aufgespalten". Außer gegebenenfalls während Schicht- bzw. Dienstübergaben decken die einzelnen Arbeitszeitmuster "ihr" Besetzungszeitsegment jeweils isoliert ab.

Seine Einhaltung wird durch die zuständigen Aufsichtsbehörden überprüft. Verstöße - die übrigens nur seitens des Arbeitgebers möglich sind - werden gegebenenfalls durch Bußgeld, in letzter Instanz sogar durch Haftstrafen geahndet. Das Vergütungsrecht hat strafrechtlich keine Bedeutung: Arbeitgeber und Arbeitnehmer streiten sich gegebenenfalls miteinander wie zwei Unfallgegner oder Gartennachbarn etwa um Fragen der vereinbarungsgerechten Entlohnung. Das Betriebsverfassungsgesetz schließlich ist, analog zum Arbeitszeitschutzrecht, ebenfalls öffentliches Recht.

Während ersteres grundSätzlich unproblematisch sein dürfte (siehe Abschnitt 7), ist die zweite Forderung im Rahmen einheitlicher Wechselschichtpläne vielfach nur schwer oder gar nicht zu erfüllen. Hier kann eine Individualisierung des Schichtsystems in der Weise, daß einheitliche Schichtlagen (wechsel)regelungen durch unterschiedliche, an den Wünschen der Mitarbeiter orientierte Schichtplan-Optionen ersetzt werden, hilfreich sein. Kapitel 2: Schicht- und Dienstplangestaltung in Produktion und Dienstleistung Die von uns übernommene begriffliche Unterscheidung von "Schichtplan" und "Dienstplan" folgt dem allgemeinen Sprachgebrauch - auch wenn wir im Laufe dieses Kapitels noch sehen werden, daß sich bei einem systematischen Vorgehen in der Praxis die Unterschiede zwischen beiden Formen der Einteilung von Arbeitseinsätzen teilweise bis zur Aufhebung verwischen.

Download PDF sample

Rated 4.43 of 5 – based on 50 votes