Easy Selling: Mentale Strategien für Top-Verkäufer by Kurt H. Thieme

By Kurt H. Thieme

Zielgruppe
Verkäufer, Vertriebsleiter

Show description

Read or Download Easy Selling: Mentale Strategien für Top-Verkäufer PDF

Best german_10 books

Die Liberalisierung der Telekommunikationsdienste: Vom nationalen Monopol zum globalen Wettbewerb

In kaum einer anderen Branche hat innerhalb nur weniger Jahre ein so grundlegender Wandel stattgefunden wie im Telekommunikationssektor. Moderne Kommunikationsnetze bilden das "Nervensystem" der Informationsgesellschaft - ein Faktum, das die Politik zum Umdenken gezwungen hat: Seit den 1980er und vor allem 1990er Jahren wurde das Gros der über ein Jahrhundert lang meist in staatlicher Regie geführten Telekom-Monopole in Wettbewerbsregime überführt.

Nationale Selbst- und Fremdbilder im Gespräch: Kommunikative Prozesse nach der Wiedervereinigung Deutschlands und dem Systemwandel in Ostmitteleuropa

Marek Czyzewski ist Dozent am Institut für Soziologie an der Universität Lódz. Dr. phil. Elisabeth Gülich ist Professorin für Romanistik/Linguistik an der Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft. Dr. phil. Heiko Hausendorf ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft.

Einführung in die Soziologie: Band 1: Der Blick auf die Gesellschaft

Used to be ist Soziologie? used to be sind zentrale Themen? Welche theoretischen Erklärungen haben sich zu bestimmten Fragen durchgesetzt? Auf diese Fragen will diese zweibändige Einführung in die Soziologie Antwort geben. Die Sprache ist so gehalten, dass der Anfänger sicher auf abstrakte Themen und Theorien zugeführt wird und der Fortgeschrittene sein Wissen noch einmal in Ruhe rekonstruieren kann.

Additional resources for Easy Selling: Mentale Strategien für Top-Verkäufer

Sample text

Ersetzen Sie ihn durch "Erfahrung" . Ab heute sofort! Sie sind viele! Ihre Persönlichkeit setzt sich aus mehreren Teilen zusammen. Im Laufe eines Tages schlüpfen Sie in die unterschiedlichsten Rollen: zum Beispiel sind Sie einmal der fürsorgliche Vater, ein andermal der energisch auftretende Chef, dann der Verkäufer, der Verführer, der Clown, der Besserwisser usw. Alle diese Aspekte gehören zum Gesamtbild Ihrer Persönlichkeit. Diese vielfältigen Teile leben in Ihnen. Sie haben Aufgaben übernommen, repräsentieren Vorstellungen und Weltbilder, entwickeln Bedürfnisse und sind der Nährboden, aus dem sich Ihre Motive und Wünsche entwickeln.

Sie sind der Schlüssel zum Erfolg. Sich an den hervorstechenden, positiven Eigenschaften und Fähigkeiten zu orientieren, festigt zudem das Selbstvertrauen, gibt Erfolgsgewißheit und motiviert zum Handeln. Ihre private und berufliche Situation Bislang haben Sie sich in der Standortbestimmung intensiv mit sich selbst beschäftigt, mit Ihren Fähigkeiten, Stärken und ausbaufähigen Potentialen. Sie allein standen bei diesen Überlegungen im Mittelpunkt. Betrachtet man bei einer Situationsanalyse die eigene Person isoliert von der Umwelt, erhält man ein verzerrtes Gesamtbild.

Als Pragmatiker liegt ihre Stärke in der Zielverfolgung. Probleme packen sie beherzt an. Schwierigkeiten räumen sie beiseite. Sie sind Männer und Frauen der Tat. Für eine zielgerichtete Planung ihrer Verkaufserfolge fehlt ihnen aber Muße und innere Ruhe. Sie laufen Gefahr, die Menge der geleisteten Arbeit oder die Anzahl der absolvierten Kundenbesuche zur Meßlatte zu machen - statt der erzielten Ergebnisse. " Wenn jedoch unter Druck Handeln zum Selbstzweck wird, stellt sich das "Ventilator-Syndrom" ein: Wer rotiert, kommt nicht vorwärts, sondern erzeugt nur viel Wind.

Download PDF sample

Rated 4.92 of 5 – based on 10 votes