Die Unternehmung: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre by Erich Schäfer

By Erich Schäfer

Show description

Read or Download Die Unternehmung: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre PDF

Best german_13 books

Grundriss der psychiatrischen Diagnostik: Nebst einem Anhang enthaltend nebst einem Anhang die für den Psychiater wichtigsten Gesetzesbestimmungen und eine Uebersicht der gebräuchlichsten Schlafmittel

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer publication information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Die Algen: Dritte Abteilung. Die Meeresalgen

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra info for Die Unternehmung: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Example text

4 B. Eisenhütten a D ~ D D Betriebe der 2. Weiterverarbeitung Markt für 1. Aufbereitung Betriebe der 1. Weiterverarbeitung ~ Markt für ~ D D Betriebe der Urproduktion ... 'c;)" .. ~ s. ~ f. ~ t ~ ;:: :;;- J ~ !? ~ a- Rechtlich-finanzieller Zusammenhang der Unternehmung mit der Volkswirtschaft 17 vierung (W. Versho/en) dieser mannigfaltigen subjektiven Meinungen über den angemessenen Abgeltungsbetrag dienen. Es sind dies "Auseinandersetzungs-Plätze", die man "Märkte" zu nennen pflegt. Um diesen Marktprozeß verständlich zu mamen, müssen wir unsere bisherige Darstellung des gesamten Leistungsablaufs ein Stüdt weiter der Wirklimkeit annähern.

Vielmehr meinen wir den weniger selbstverständlichen Vorgang, daß die eingegangenen konkreten Mittel auch während ihres ganzen Durchlaufs durch den Betrieb in Geldeinheiten beziffert werden; und zwar sowohl die Vorräte, die sich darin bilden, wie ihre Verwendung. Auch die fertigen, aber noch nicht hinausgegangenen Leistungsergebnisse werden - ebenso wie die halbfertigen - in Geld zu veranschlagen gesucht. Man nennt diese Art von Abspiegelung der inneren Leistungsvorgänge "Bewertung". Später werden wir der Problematik solchen Vorgehens näher nachzugehen haben.

Wir werden aber sehen, daß sie auch ihre finanzielle Seite hat - wie überhaupt im Wirtschaftsleben Rechtssphäre und Finanzsphäre eng verknüpft sind; denn die Rechte erhalten hier fast immer auch einen rechnerisch-geldlichen Ausdruck, und umgekehrt bedarf jeder finanzielle Anspruch, jede finanzielle Verpflichtung ihrer rechtlichen Form und Fassung. Die organisatorische Verselbständigung (Ausgliederung, Aufteilung) der einzelnen Leistungsetappen in der modernen Volkswirtschaft bringt es also mit sich, daß die einzelne Etappe, genannt Betrieb oder Unternehmung, auch eine rechtlich-selbständige Einheit wird.

Download PDF sample

Rated 4.72 of 5 – based on 39 votes