Betriebswirtschaftliche Steuerlehre: Eine Einführung für by Rose Gerd

By Rose Gerd

Zielgruppe
Studenten

Show description

Read or Download Betriebswirtschaftliche Steuerlehre: Eine Einführung für Fortgeschrittene PDF

Similar german_10 books

Die Liberalisierung der Telekommunikationsdienste: Vom nationalen Monopol zum globalen Wettbewerb

In kaum einer anderen Branche hat innerhalb nur weniger Jahre ein so grundlegender Wandel stattgefunden wie im Telekommunikationssektor. Moderne Kommunikationsnetze bilden das "Nervensystem" der Informationsgesellschaft - ein Faktum, das die Politik zum Umdenken gezwungen hat: Seit den 1980er und vor allem 1990er Jahren wurde das Gros der über ein Jahrhundert lang meist in staatlicher Regie geführten Telekom-Monopole in Wettbewerbsregime überführt.

Nationale Selbst- und Fremdbilder im Gespräch: Kommunikative Prozesse nach der Wiedervereinigung Deutschlands und dem Systemwandel in Ostmitteleuropa

Marek Czyzewski ist Dozent am Institut für Soziologie an der Universität Lódz. Dr. phil. Elisabeth Gülich ist Professorin für Romanistik/Linguistik an der Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft. Dr. phil. Heiko Hausendorf ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft.

Einführung in die Soziologie: Band 1: Der Blick auf die Gesellschaft

Was once ist Soziologie? used to be sind zentrale Themen? Welche theoretischen Erklärungen haben sich zu bestimmten Fragen durchgesetzt? Auf diese Fragen will diese zweibändige Einführung in die Soziologie Antwort geben. Die Sprache ist so gehalten, dass der Anfänger sicher auf abstrakte Themen und Theorien zugeführt wird und der Fortgeschrittene sein Wissen noch einmal in Ruhe rekonstruieren kann.

Extra resources for Betriebswirtschaftliche Steuerlehre: Eine Einführung für Fortgeschrittene

Sample text

In den VerOffentlichungen wird vor allem eine Tendenz erkennbar, erforderliche SpezialkalkuIe fur die Betriebswirtschaftliche Steuerlehre zu entwickeln und die bisher stark vernachlassigten Besteuerungsaspekte in allgemein betriebswirtschaftlichen Untersuchungen einzubeziehen. Es erwies sich auch als zweckmaBig, die Grundlagen zur Betriebswirtschaftlichen Steuerlehre, also eine betriebswirtschaftlich orientierte Steuerrechtskunde, gesondert zu erarbeiten. Diese - noch andauernde - Periode zeichnet sich auJ3erdem durch eine Fulle wertvoller monographischer VerOffentlichungen aus, die umfassende Bearbeitungen bestimmter besonders steuerempfindlicher Betriebsphasen und -situationen enthalten.

Geburtstag von Peter ScherpO, hrsg. von Lutz Fischer, Wiesbaden 1983. - Besteuerung und Unternehmenspolitik (Festschrift fiir Giinter WOhe zum 65. Geburtstag), hrsg. von Gerd John, Miinchen 1989. - Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Steuerberatung (Festschrift fur Gerd Rose zum 65. Geburtstag), hrsg. von Norbert Herzig, Wiesbaden 1991. 4. Far Betriebswirte emp/ehlenswerte Lehrbucher zum Steuerrecht Knobbe-Keuk, Brigitte, Bilanz- und Unternehmenssteuerrecht, 8. Auflage Koln 1991. - lipke, Klaus/ Lang, Joachim, Steuerrecht, Ein systematischer GrundriB, 13.

2. Gestaltungsabhangigkeit In aller Regel kann eine materielle Steuerpflicht nur aus realen Gestaltungen, aus verwirklichten Sachverhalten, entstehen. Steuererheblich sind dabei betriebswirtschaftliche Sachverhaltssetzungen sowohl im konstitutionellen Bereich (Standort, Tragerpersonen, Betriebseigenschaften) als auch solehe in prozeBlicher und terminlicher Hinsicht. Das Merkmal "Gestaltungsabhangigkeit" erschopft sich aber mit den reinen Sachverhaltssetzungen nicht. Auch die yom Betrieb vorgenommenen (und ggf.

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 40 votes