Arbeitsperspektiven angewandter Sozialwissenschaft by Gerald Eberlein, O. P. Obermeier (auth.), Helmut Klages

By Gerald Eberlein, O. P. Obermeier (auth.), Helmut Klages (eds.)

Show description

Read or Download Arbeitsperspektiven angewandter Sozialwissenschaft PDF

Similar german_10 books

Die Liberalisierung der Telekommunikationsdienste: Vom nationalen Monopol zum globalen Wettbewerb

In kaum einer anderen Branche hat innerhalb nur weniger Jahre ein so grundlegender Wandel stattgefunden wie im Telekommunikationssektor. Moderne Kommunikationsnetze bilden das "Nervensystem" der Informationsgesellschaft - ein Faktum, das die Politik zum Umdenken gezwungen hat: Seit den 1980er und vor allem 1990er Jahren wurde das Gros der über ein Jahrhundert lang meist in staatlicher Regie geführten Telekom-Monopole in Wettbewerbsregime überführt.

Nationale Selbst- und Fremdbilder im Gespräch: Kommunikative Prozesse nach der Wiedervereinigung Deutschlands und dem Systemwandel in Ostmitteleuropa

Marek Czyzewski ist Dozent am Institut für Soziologie an der Universität Lódz. Dr. phil. Elisabeth Gülich ist Professorin für Romanistik/Linguistik an der Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft. Dr. phil. Heiko Hausendorf ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Bielefeld, Fakultät für Linguistik und Literaturwissenschaft.

Einführung in die Soziologie: Band 1: Der Blick auf die Gesellschaft

Was once ist Soziologie? was once sind zentrale Themen? Welche theoretischen Erklärungen haben sich zu bestimmten Fragen durchgesetzt? Auf diese Fragen will diese zweibändige Einführung in die Soziologie Antwort geben. Die Sprache ist so gehalten, dass der Anfänger sicher auf abstrakte Themen und Theorien zugeführt wird und der Fortgeschrittene sein Wissen noch einmal in Ruhe rekonstruieren kann.

Extra info for Arbeitsperspektiven angewandter Sozialwissenschaft

Example text

Obwohl jetzt verschiedene Verwaltungsexperimente bei der Polizeiverwaltung durchgefuhrt werden, haben diesekollektivenMaBnahmen bis he ute noch nicht zu einer Veranderung dieser Situation gefuhrt. Feld JEl: Der ~ ~ Distributive VerwaltungsmaBnahmen ~ Wasserqualitatskontrolle: Wahrend Hausfrauen fast taglich von den Medien angespvrnt werden, starkere Spul- und Waschmittel zu gebrauchen, steht dem von behordlicher Seite keine entsprechend effektiveAnspornung gegenuber, phosphatfreie Mittel zu gebrauchen.

Abschn. 35. 34. 36. O. 37. 28. 38. a. 2: Methoden und Analysen. 39. 27-49. 40. 52. 41. 145. 42. 31-74. 43. 25-52. 44. , Praxeologie, Quickborn 1966. 45. Moles: La Creation scientifique, Genf 1957. 46. Mason, Creating a Dialectical Social SCience, Dordrecht 1981; zum Strukturfunktionalismus vgl. 682-87. 47. Vgl. 2. 48. , Entdecken, Erfinden, Forschen im Morphologischen Weltbild, MUnchen 1966. 49. Gafgen, Theorie der wirtschaftlichen Entscheidungen, TUbingen 21968. 50. In realisatorischer Dimension: Zentrum Berlin fUr Zukunftsforschung, Methoden zur Prioritatsbestirnrnung innerhalb der Staatsaufgaben, vor allem im Forschungs- und Entwicklungsbereich, Berlin 1970 (ZBZ-Bericht 8), 2 Bde.

Zum anderen, weil ihre problemorientiert-heuristische Anwendung moglicherweise eine methodologische Systematisierung gar nicht zulaBt. B. Dialektik 46 , Funktionalismus 47 , dazu die 'Morphologische Methode,48 (Konstruktion n-dimensionaler Matrizen zur Differenzierung von Problemparametern) genannt werden. a. Entscheidungssituationen 49 konnen Spieltheorie, statistische Entscheidungstheorie, Kosten-Nutzen-Analyse, sozialwissenschaftliche Organisationstheorie und Simulation eingesetzt wer- 27 den.

Download PDF sample

Rated 4.10 of 5 – based on 16 votes